Moselsteig - Das schönste Flusstal Europas

Weinbergwege mit immer wieder überraschenden Tiefblicken, mäandrierende Moselschleifen wie aus dem Bilderbuch, romantische Burganlagen auf den Anhöhen, lauschige Täler, malerische Dörfer inmitten liebevoll gepflegter Weinanlangen mit alten Winzerhöfen und mit Trier eine der ältesten Städte Deutschlands: All dies bietet das Moseltal, dessen Fluss durch sein unermüdliches Schaffen mit unzähligen Windungen und Flussschleifen eine einzigartige Topographie geformt hat.
Der längste Nebenfluss des Rheins kann in seinem Unterlauf zwischen Luxemburg und der Mündung bei Koblenz wohl als eines der schönsten Flusstäler Europas bezeichnet werden.

Als Wanderer tauchen wird in alle Facetten dieser Kulturlandschaftein ein. Dabei erleben wir Städte wie Trier, Cochem oder Beilstein und mit der ausgleichenden Ruhe des Wanderschrittes ergeben sich immer wieder neue Perspektiven auf den Fluss.

Höhepunkte

Höhepunkte

  • Die schönsten Wanderungen des Moseltales
  • Romantische Burgen und idyllische Weindörfer
  • Beilstein: ein Winzerdorf wie aus dem Bilderbuch
  • Trier: eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Reichsburg Cochem
  • An der Moselweinbahn bei Traben-Trarbach

Bildergalerie

  • Samstag, 12. September 2020
  • Samstag, 19. September 2020
  • 8 Tage
  • mittel
  • Alfred Niederhofer
  • 995 Euro
  • umweltfreundliche Verkehrsmittel