Provence - Symphonie aus Licht und Farbe

Der Blumenreichtum, das unvergleichliche Licht, die malerischen Dörfer und berühmten Städte haben Künstler wie Van Gogh, Cezanne, Chagall oder Picasso zu unvergänglichen Werken inspiriert. Alle huldigten sie dem Licht der Provence - eine Region, die auch für Wanderer viel zu bieten hat.

Besonders im Mai, mit dem Duft von Blumen und Kräutern in der Nase, zeigt sich die frühlingshafte Landschaft von seiner schönsten Seite. Olivenhaine und duftende Garrigue mischen sich mit dem hellen Grün der knospenden Bäume. Und immer wieder taucht das einzigartige Licht die Landschaft in ein Kaleidoskop von wundervollen Farben.

Auf den Wanderungen durch die gewaltige Schlucht von Verdon, auf aussichtsreichen Gipfeln oder in der Weite der Camargue umgibt uns eine beeindruckende Landschaft.

Die provenzalische Lebenskultur erleben wir auf platanenbeschatteten Dorfplätzen oder in den Altstädten von Aix en Provence, Avignon und Arles, wo sich Antike, Mittelalter und Moderne vereinen.

Höhepunkte

  • Die Schlucht von Verdon: eine der beeindruckendsten Schluchten Europas
  • Fahrt mit dem Pinienzapfenzug im Hinterland der Provence
  • Die Wanderung auf die Montagne Sainte de Victoire
  • Die weite Landschaft der Camargue
  • Blühende und duftende Mittelmeerflora
  • Les Baux und die kleinen Alpen
  • Überraschende Farbvielfalt in den Ockerbrüchen von Luberon
  • Aix en Provence, Avignon und Arles
  • Rundgang in Nizza

Bildergalerie

  • Samstag, 1. Mai 2021
  • Samstag, 8. Mai 2021
  • 8 Tage
  • mittel
  • Nils Bertol
  • 1.295 Euro
  • umweltfreundliche Verkehrsmittel