Oman - Königreich zwischen Tradition und Moderne

Sie suchen orientalische Märchen und Geheimnisse, die eine Verbindung mit der Moderne eingegangen sind? Dann sind Sie im Südosten der Arabischen Halbinsel, im Königreich Oman genau richtig.

Das Land überrascht mit einer faszinierenden Landschaftsvielfalt: Hochgebirge mit tiefen Canyons und Oasentälern, schluchtartige Wadis mit glasklaren Wasserläufen und grünen Farbtupfern inmitten karger Felslandschaften, Terrassenfelder und idyllische Bergdörfer. Die ockergelb leuchtenden Dünen in den Wahiba Sands lassen die immensen Dimensionen der arabischen Wüstenlandschaften erahnen. Am Golf von Oman erwarten uns zudem ausgedehnte Sandstrände. An der Küste treffen wir auf Zeugnisse einer alten Seefahrertradition. Schon vor Jahrhunderten wurde reger Handel mit Persien, Indien und Ostafrika betrieben. Gewürze, Weihrauch und Rosenwasser spielen deshalb immer noch eine Rolle. In einem der am dünnsten besiedelten Ländern der Erde erwartet uns ein wahres Wanderparadies und viel Natur.

Höhepunkte

  • Wanderungen im Dschabal Dschams Gebirge
  • Die Wüstenlandschaften in den Wahiba Sands
  • Schluchtartige Wadis inmitten bizarrer Felslandschaft mit glasklarem Wasserlauf und grünen Farbtupfern
  • Idyllische Gebirgsdörfer
  • Fjordähnliche Küstenlandschaften und ausgedehnte Sandstrände
  • Beobachtung von Meeresschildkröten am Golf von Oman

Bildergalerie

  • Mittwoch, 20. Januar 2021
  • Samstag, 30. Januar 2021
  • 11 Tage
  • mittel
  • Luca De Giorgi
  • 1995 Euro