Cilento - Ursprüngliches Kampanien

Sie sind auf der Suche nach weitgehend unverbauten, süditalienischen Küstenlandschaften? Warum versuchen Sie es nicht mit dem Cilento? Dort, wo die „dieta mediterranea“ wiederentdeckt wurde und sich im Hinterland ursprüngliches Agrarland und idyllische Dörfer an die Berghänge schmiegen. Die Küsten fallen mal steil und schroff zum Tyrrhenischen Meer ab, um dann wieder in weiten Stränden auszulaufen. Im Hinterland dominieren Berge, verkarstete Hochflächen und unzugängliche Schluchten. Auch kulturell hat der Cilento einiges zu bieten, wie den Tempel von Paestum oder die Kartause von Padula.

Höhepunkte

  • Die schönsten Küstenwanderungen des Cilento
  • Die Berge des Hinterlandes mit weiten Blicken über die Küste
  • Mediterrane Hügelstädtchen
  • Beschauliche Schluchtwanderung
  • Besuch einer Tropfsteinhöhle
  • Bootsausflug entlang der Küste bei Palinuro
  • Paestum: beeindruckende Tempelanlage
  • Die Kartause von Padula

Bildergalerie

  • Samstag, 1. Mai 2021
  • Samstag, 8. Mai 2021
  • 8 Tage
  • mittel
  • Elisabeth Waldner
  • 1.225 Euro